header03text.jpg


Herzlich Willkommen auf der Homepage der privaten Realschule
des Bildungswerks Marktbreit bei Ochsenfurt/ Würzburg

- die Bildungschancen-Realschule -


Ihre Privatschule besonders für Schülerinnen und Schüler aus den Landkreisen Würzburg und Kitzingen
mit dem Wunsch nach einem hochwertigen Bildungsabschluss durch besondere Förderung
in der familiären Lernumgebung einer überschaubaren Bildungseinrichtung.


Nur ca. 20 Bahnminuten von Würzburg, 5 Minuten von Ochsenfurt und 40 Zugminuten von Ansbach entfernt.

Infoabende zum Übertritt von der Grundschule mit spielerischem Unterricht am 30.11.2017 und 08.03.2018 jeweils ab 19.00 Uhr

 

Welche Möglichkeiten gibt es nach der Grundschule und welche Stärken haben die einzelnen Schularten? Wie sind die Übertrittsvoraussetzungen und die Wechselmöglichkeiten in den einzelnen Schularten? Was ist ein Probeunterricht und wer bereitet darauf vor? Was ist anders an der weiterführenden Schule?

Diese und viele weitere Fragen erklärt Ihnen gerne der Schulleiter, die Schüler und das Lehrerteam der beiden Realschulen in Marktbreit bei Ochsenfurt. Denn bald steht wieder für die Grundschüler der 4. Klasse die Entscheidung für eine weiterführende Schulart in den Landkreisen Würzburg und Kitzingen an. Die  privaten Realschulen Marktbreit bieten dafür zwei Infoabende (Donnerstag, den 30.11.2017 und Donnerstag, den 08.03.2018) jeweils ab 19.00 Uhr an.

Auch für Schüler, die überlegen ihre Schule zu wechseln, bietet dieses Angebot wertvolle Informationen für die richtige Entscheidung.

Während die interessierten Schüler in Kleingruppen das von den Lehrern aufgezeigte Fächerangebot und die Räumlichkeiten spielerisch erkunden, stellt die Schulleitung den Eltern die Eigenschaften der einzelnen Schularten und die Besonderheiten der beiden privaten Realschulen in Marktbreit vor.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Selbstverständlich kann Ihr Kind zudem gerne unsere Bildungseinrichtungen probeweise besuchen. Anmeldungen dafür sind jederzeit unbürokratisch über das Sekretariat der Schule möglich.

Spendenlauf der Marktbreiter Privatschulen

Laufen für den guten Zweck: Diesem sportlichen Motto stellten sich gegen Ende des letzten Schuljahres ca. 260 Schüler und Schülerinnen der beiden Marktbreiter Privatschulen „Leo-Weismantel“ und „Realschule des Bildungswerks“. Zum ersten Mal fand ein Spendenlauf am Galgenberg Richtung Ochsenfurt, in Form von vier Kilometer langen Runden, statt. 

Die Jugendlichen der 5. bis 9. Jahrgangsstufe hatten sich im Vorfeld einen oder mehrere Sponsoren gesucht, die sie durch einen selbstgewählten Betrag unterstützen - entweder mit einer Fixsumme oder einem Betrag pro gelaufenen 500 Meter. 

Die teilnehmenden Realschüler und Lehrer gaben während der Laufzeit von etwa 135 Minuten ihr Bestes und somit war es am Ende nicht verwunderlich, dass fast 9000 Euro sowie eine Gesamtstrecke von über 2000 Kilometern erlaufen wurde. Dies entspricht in etwa der Strecke von Marktbreit nach Palermo in Italien! Während sich die meisten Schüler auspowerten, halfen ihnen die Lehrer an einem Verpflegungsstand mit frischem Obst und Wasser aus und verteilten die Rundenstempel. 

Nachdem die Ergebnisse nun ausgewertet und alle Spenden überwiesen wurden, konnten in der letzten Woche die besten Sammler und Läufer geehrt werden, wobei dies nach Altersstufen und Geschlecht erfolgte. Auch die beste Klassenleistung wurde gewürdigt – eine 6. Klasse legte im Schnitt pro Schüler 10,65 km zurück! 

Alle Prämierten erhielten eine Urkunde und Sachpreise in Form von z.B. Basketbällen, Wasserbällen und Sporttaschen. Bedanken möchten sich die Realschulen vor allem bei den zahlreich teilnehmenden gewerbetreibenden Firmen an der Mainleite und der Michelfelder Straße in Marktbreit, der Sparkasse Mainfranken Würzburg, dem Rewe Marktbreit und allen weiteren Sponsoren.

Das erlaufene Geld wird zum einen für innerschulische Zwecke wie einen Schwimmkurs und einen Robotikkurs eingesetzt, zum anderen wird ein Teil an die Kitzinger Tafel e. V. gespendet. Da sich dieser 1. Sponsorenlauf als voller Erfolg herausstellte, ist davon auszugehen, dass diesem sicher ein zweiter Lauf folgen wird.

Schule ohne Rassismus

Die Bildungschancen-Realschule - einzigartig in Bayern

  • Individuelle Förderung in kleinen Klassengemeinschaften
    Vor mehr als 30 Jahren bewusst als übersichtliche Privatschule gegründet, um den vorhandenen Bedarf von Schülern zu erfüllen, die lieber in kleinen Klassengemeinschaften individuell betreut werden wollen. Unterstützt wird dieser Bildungsauftrag durch eine offene pädagogische Hausaufgabenbetreuung mit abwechslungsreicher Freizeitgestaltung und verschiedenen Lern- und Nachhilfeangeboten (Tagesheim).
     
  • Faire Chancengeberin für einen begehrten Schulabschluss
    Infolge der Freiheiten aus der staatlichen Genehmigung ermöglicht zudem die private Realschule des Bildungswerks - ohne ausschließende Aufnahme- oder Versetzungshürden - einen cleveren Bildungsweg zum Realschulabschluss. Unterrichtet wird nach dem praxisorientierten Lehrplan der bayerischen Realschule, der als hochwertiger Bildungsstandard von den Arbeitgebern geschätzt wird, auf die modernen Anforderungen der Berufswelt bestens vorbereitet und eine solide Grundlage für weiterführende Schulen bzw. ein erfolgreiches Studium ist.

Erfahren Sie mehr über die Privatschule

Undurchlässiges Schulsystem? - Nicht an der Bildungschancen-Realschule!

Ein Eintritt in die private Realschule des Bildungswerks ist jederzeit - auch während des Schuljahres - und von jeder Schulart her möglich. Eine Chance ohne ausschließende Hürden, wie Aufnahmeprüfung, Notendurchschnitt oder Höchstausbildungsdauer, z.B. von der Grundschule, Hauptschule, Mittelschule, Wirtschaftsschule, alternativen Privatschule, Gesamtschule, Realschule oder dem Gymnasium.

Eine gute Privatschule ist nicht nur für Wohlhabende erschwinglich

Beispielsweise reduziert sich mit Stipendium der Eigenbeitrag an der Bildungschancen-Realschule auf 81€ monatlich und es werden Ermäßigungen aufgrund des Familieneinkommens erteilt.
Zudem erhebt die Partnerschule - die Leo-Weismantel-Realschule - lediglich Eigenbeiträge von 18 bis 80€.

Zum Leistungsangebot der beiden Privatschulen

Termine

28.10. - 05.11.: Allerheiligenferien

21.11.: Schulforum

22.11.: Buß- und Bettag

30.11.: 1. Infoabend für zukünftige 5. Klassen

01.12.: 1. Notenstand

07.12., 15.00 - 19.00 Uhr: 1. Elternsprechtag

weitere Termine ...

Schulkleidung

Login

Kontakt

Realschule des Bildungswerks Marktbreit e.V. - staatlich genehmigt
Buheleite 20
97340 Marktbreit

Tel: 09332 592008
Fax: 09332 4724
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!