Helau und gute Laune in der Schule: Auch in diesem Jahr wurde es wieder „bunt“ an den beiden privaten Realschulen in Marktbreit bei Ochsenfurt am Dienstagvormittag mit lustigen Verkleidungen und am Nachmittag feierte die Unterstufe auf Einladung der Schülermitverantwortung (SMV) eine fröhliche Faschingsparty in der farbenfroh geschmückten Pausenhalle der Privatschulen. Neben moderner Musik, Spielen wie Schokokusswettessen und Limbo wurden auch die besten Kostüme „Der Joker, eine Vogelscheuche und eine Geisha“ prämiert. Während die Realschüler die abwechslungsreiche „Auszeit vom Unterricht“ genossen, konnten sie sich unter anderem auch mittels Fruchtcocktails und kleinen Knabbereien stärken. Schon heute freut sich die Schulfamilie auf die Feier im nächsten Jahr - dann beweißen die Schüler aus den Landkreisen Würzburg und Kitzingen erneut, dass Marktbreit eine Faschingshochburg in Deutschland ist!