header03text.jpg

Die private Realschule des Bildungswerks stellt sich vor - Eine echte Besonderheit im bayerischen Schulsystem

 

Die private Realschule des Bildungswerks Marktbreit e. V. ist eine anerkannte Bildungsinstitution, die bereits seit über 30 Jahren mehrere Generationen von Realschülern erfolgreich zum Realschulabschluss geführt hat. Dabei kann die staatlich genehmigte Privatschule sogar auf eine über 165 Jahre lange Privatschultradition in Marktbreit bei Würzburg/ Ochsenfurt zurückblicken. Sie ist 1984 aus unserer Schwesterschule, der staatlich anerkannten Leo-Weismantel-Realschule hervorgegangen, die zunächst als private Handelsschule damals noch unter anderem Namen 1849 in Marktbreit urkundlich erwähnt wurde.

 

Bereits durch ihren Bildungsauftrag stellt die Realschule des Bildungswerks eine echte Besonderheit im bayerischen Schulsystem dar:

Mit ihren rund 60-80 Schülern wurde sie bewusst als eine überschaubare Privatschule eingerichtet. In familiärer Atmosphäre und in optimaler Lernumgebung (durchschnittlich 12 Schüler pro Klasse) erfüllt sie den Anspruch von Schülern, die sich eine individuelle Förderung, einen hochwertigen Bildungsabschluss oder einfach mehr Zeit für die persönliche Entwicklung wünschen.

"Wenn das Leben das höchste Gut ist,
so ist Bildung der Schlüssel zum höchsten Gut."
(Ernst Freiherr von Feuchtersleben)
"Was wir am nötigsten brauchen, ist ein Mensch,
der uns zwingt, das zu tun, was wir können."
(Ralph Waldo Emerson)

 

Die private Realschule des Bildungswerks ist somit auch eine echte Bildungschancen-Realschule:

Die Privatschule ermöglicht durch eine optimale Betreuung und durch ihre individuellen Aufnahme- und Versetzungsregelungen aufgrund der Freiheiten der staatlichen Genehmigung hochwertige Bildungschancen und neue Bildungskarrieren.

Sie erfüllt damit auch den vorhandenen Bedarf von begabten Schülern, die lieber in kleinen Klassen und in einer motivierenden Umgebung besonders gefördert werden wollen oder einen Realschulabschluss erzielen möchten, aber aufgrund des Schulsystems (z. B. Höchstausbildungsdauer, Alter, Notendruck aufgrund der sonst üblichen Versetzungsvorschriften) an keiner staatlichen oder staatlich anerkannten Schule unterrichtet werden (wollen):

  • Durch großzügige Aufnahmeregelungen ist ein Schuleintritt jederzeit und von jeder Schulart her möglich. Dies macht das bayerische Schulsystem durchlässig und ermöglicht neue Bildungschancen und Schulkarrieren.

  • Aufgrund der individuellen Versetzungsregelungen bietet die Realschule des Bildungswerks für jeden Schüler genügend Zeit zur Persönlichkeitsentwicklung und zur Erreichung eines hochwertigen Bildungsabschlusses.

  • Mit dem an unserer Realschule erreichbaren Bildungsstand und dem damit verbundenen Schulabschluss der bayerischen Realschule sind unsere Schüler bei den Ausbildungsbetrieben begehrt und auf weiterführende Schulen sowie ein anschließendes Studium bestens vorbereitet. Durch die erworbenen Schlüsselqualifikationen sind sie so für die vielseitigen und sich ständig ändernden Anforderungen der globalisierten Welt optimal gerüstet.

 

"Die Talente sind gar nicht so ungleich,
im Fleiß und im Charakter liegen die Unterschiede!"
(Theodor Fontane)
"Wenn wir all das tun würden,
was wir tun könnten,
dann würden wir uns sehr
über uns selbst wundern."
(Thomas Alva Edison)

 

In motivierender Lernumgebung führen wir unsere Schüler an die externe Prüfung für den Realschulabschluss (staatliches Abschlusszeugnis neben dem Zeugnis der Privatschule) heran. Dies geschieht ohne den oft zu findenden Notendruck (individuelle Versetzungsregelungen und keine Altersgrenze), wobei der Leistungsstand unserer Schüler jederzeit durch eine Benotung wie bei staatlichen Realschulen und durch eine lehrplankonforme Wissensvermittlung gewährleistet und transparent ist. Dabei erreicht eine deutliche Mehrheit unserer Absolventen beim ersten Versuch die Mittlere Reife mit überzeugenden Ergebnissen. 

 

Wir sind somit eine echte Alternative zu staatlichen Real- und Mittel- oder Wirtschaftsschulen. Auch im Vergleich zu manchen anderen privaten alternativen Schulen ermöglicht unser Konzept durch vergleichbare Regelungen wie bei staatlichen Schulen (z. B. Noten, Realschullehrplan, Übertrittsprüfungen) bei Bedarf einen späteren unkomplizierten Übertritt zu einer staatlich anerkannten oder staatlichen Regelschule. Ein weiterer Vorteil ist, dass unsere Schüler gezielt auf die staatlichen Prüfungen vorbereitet werden, um die damit verbundenen allgemein anerkannten Abschlüsse zu erwerben.

 

Träger unserer staatlich genehmigten Realschule ist der eingetragene Verein des Bildungswerks Marktbreit, dessen Mitglieder die Schülereltern, ehemalige Schüler, Fördermitglieder und unterrichtende Lehrer sind. Als engagierte Gemeinschaft haben wir uns zum Ziel gesetzt, unseren Schülern eine hervorragende Unterstützung für die schulischen Anforderungen zukommen zu lassen.
Dabei können sich die Schülereltern in verschiedenen Bereichen des Schullebens (z. B. auf Schulfesten, bei schulischen Veranstaltungen und Klassenfahrten, bei der Schülerförderung, in der Vorstandschaft des Schulträgers etc.) beteiligen, ohne dass dies - wie bei manchen Privatschulen üblich - von der Schule aktiv eingefordert wird. Weil heutzutage in vielen Familien beide Elternteile berufstätig sind und deshalb häufig wenig Zeit mitbringen,  bietet unsere Schule eine umfassende Nachmittagsbetreuung mit Verpflegung, Hausaufgabenbetreuung, Lernhilfe und abwechslungsreicher Freizeitgestaltung an.

 

Da wir eine gemeinnützige Einrichtung sind, fließen alle finanziellen Mittel, wie Mitgliedsbeiträge, Schulgeld und staatliche Mittel, direkt in die Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler. Daher können wir unseren Schülern einen einzigartigen Betreuungsschlüssel (Lehrer/ Schüler pro Klasse) anbieten.

 

Unsere Schüler kommen hauptsächlich aus dem Landkreis Kitzingen und dem Landkreis Würzburg (nur ca. 20 Bahnminuten von Würzburg). Wegen der guten Bahnanbindung des Schulortes Marktbreit besuchen aber auch Schüler aus der Region Ansbach, Karlstadt oder Schweinfurt unsere Schule.

 

Um nicht nur Schülern aus wohlhabenen Familien unsere Einrichtung zu öffnen, haben wir seit jeher individuelle Schulgeldermäßigungen aufgrund des Familieneinkommens, einen Geschwisterbonus und seit 2014 ein Stipendium für Leistungsträger eingeführt. 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann überzeugen Sie sich von unseren Stärken. Kontaktieren Sie uns oder kommen Sie einfach vorbei. Wir freuen uns auf Ihre Bekanntschaft.

 

Ihre Schulleitung und Ihre Lehrer der privaten Realschule des Bildungswerks Marktbreit
- Die Privatschule besonders für Schülerinnen und Schüler aus der Umgebung Kitzingen, Ochsenfurt und Würzburg

Zu den besonderen Leistungen unserer beiden Privatschulen.

 

 

Schule ohne Rassismus

Termine

21.11.: Schulforum

22.11.: Buß- und Bettag

30.11.: 1. Infoabend für zukünftige 5. Klassen

01.12.: 1. Notenstand

07.12., 15.00 - 19.00 Uhr: 1. Elternsprechtag

weitere Termine ...

Schulkleidung

Login

Kontakt

Realschule des Bildungswerks Marktbreit e.V. - staatlich genehmigt
Buheleite 20
97340 Marktbreit

Tel: 09332 592008
Fax: 09332 4724
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!