Am 5. Juni fuhren die 5. Klassen der Leo-Weismantel-Realschule und der Bildungschancen-Realschule zur Landesgartenschau nach Würzburg. Dort genossen sie die Generationengärten, die Klimawelten oder auch die Zukunftsgärten.

Die Möglichkeit, in den Spielewelten auf größeren Holzkonstruktionen herumzuklettern (siehe Foto), kam dabei auch nicht zu kurz. Am Ende bekamen die Schüler von Herrn Graf, dem Förster vom Walderlebniszentrum Gramschatzer Wald, noch eine Führung. Sie erfuhren viel Interessantes zu unserem heimischen Wald und zu den Herausforderungen der Förster, die diese durch den Klimawandel zu bewältigen haben.