1984 gründete Rudolf Scherer, der damalige Schulleiter der staatlich anerkannten Leo-Weismantel-Realschule, den zweiten Schulträger Bildungswerk Marktbreit e. V. mit seinem Zweckbetrieb staatlich genehmigte Private Realschule des Bildungswerks Marktbreit e. V., die er ebenfalls bis 1986 leitete: 

Private Realschule des Bildungswerks Marktbreit e. V.

Schulleiter der genehmigten Privatschule und Vorsitzende des Schulträgers

Staatlich genehmigte 
Private Realschule des Bildungswerks Marktbreit e. V.
Schulträger
Bildungswerk Marktbreit e. V.
Schulgenehmigung: vom 14.08.1984 zum 01.09.1984
Unterrichtsbeginn: September 1984
Vereinsgründung: 26.01.1984
Vereinsregistereintrag: 14.03.1984
Schulleiter Zeitraum 1. Vorsitzender/
1. Vorstand
Zeitraum
Schulleiter: Rudolf Scherer
(Stellv. Landrat,
Kreisrat, Stadtrat)
Stellvertreter: Helmut Binder
(Träger
Bürgermedaille,
Stadtrat)

1984-1986

1984-1996

Paul Binder
(Träger der Bürgermedaille
Marktbreit)
1984-1993
Schulleiter: Roman Hell 1986-1995 Dr. Rainer Hofmann (Stadtrat) 1993-1999
Schulleiter: Harald Frank
Stellvertreterin: Jutta Spitznagel
1995-2001
1996-2001
Jürgen Wich 1999-2001
Schulleiter: Michael Wach 2001-2008 Harald Frank 2001-2013
Schulleiterin: Ute Bocklenberg
Stellvertreter: Andreas Strümper
2008-2009
2008-2016
Andreas Strümper 2013-2016
Schulleiter: Peter Wilhelm 2009-2016 Bernd Bucko seit 2016
Schulleiter: Andreas Strümper
Stellvertreterin: Annette Röder
seit 2016    

 

Die Schulgeschichte reicht jedoch bis in das Jahr 1845 zurück. Die Zeit vor 1984 finden Sie bei der Schulgeschichte der Leo-Weismantel-Realschule unter folgendem Link: Schulgeschichte der Realschulen Marktbreit.